Folgen

Hallo liebe -Attendees!

Wir (@_MaxDev_@twitter.com und ich) haben im Keller relativ viel IT-Zeug aus einer Wohnungsauflösung eines verstorbenen Bekannten stehen.

Da wir es nicht verkauft bekommen und ungern wegwerfen möchten, würden wir es gerne zum Congress mitbringen, sodass jede

Person, die gerne etwas davon möchte, es auch bekommen kann. Ganz nach dem Prinzip “Zahl, was du willst, 0€ sind genug.”

cloud.lippmann.io/s/k7fR3G8ZPC

Bitte schreibt uns per DM an, was ihr gerne davon hättet, sodass wir nicht unnötig viel transportieren müssen.

Gerne könnt ihr auch Dinge vorab per Post bekommen, wenn ihr das Porto übernehmt.

Auf dem Congress hätten wir das gerne so schnell wie möglich abgefrühstückt. Wir sind ab dem 26. in Leipzig.

Wir wissen nicht, was davon alles noch funkioniert, geschweige denn, was der

Feuchte Keller damit angerichtet hat. Es kann also sein, dass ihr kurzfristig Bescheid bekommt, dass euer Gegenstand eventuell nicht dabei ist.

Schreibt uns einfach eine DM mit dem, was ihr davon möchtet und wir “reservieren” es für euch.

(Hinter dem Link befindet sich eine lange PDF mit noch mehr Zeug. Die Bilder sind etwa die Hälfte)

Darf ich kurz betonen, wie sehr es bei uns im Keller nach IT-Lagerhaus aussieht?

@HerrLevin_ Es gibt den re-use-verein in Berlin. Vielleicht wendet Ihr Euch an den? Zumindest hättest Du dann auch weniger Arbeit und könntest Dich als Engel mehr an der Vorbereitung des Congresses beteiligen.

@alinka die Sachen von Karlsruhe nach Berlin bringen ist halt etwas komplizierter. 😅

@HerrLevin_
Es gibt eine nicht-blaue Alternative: Das IT-Zeug könnte z.B. am 26.12. in Leipzig von ihnen abgeholt werden. Einfach mal hinschreiben oder telefonieren.
Leider gibt es das tolle BATMAN-Projekt (batman-elektronik.de/) in Berlin nicht mehr :..(

@HerrLevin_ Ui, bei den vielen Lüftern könnte man überlegen, ob man in der Hardwarehacking-Area nen Workshop "Lötdampfabsaugstation mit Beleuchtung bauen" anbieten könnte... müsste man nur Aktivkohlefiltermatten dazu besorgen. ^^

(Ich hab jetzt leider keinen Draht zu Mitch Altman, sonst würde ich das selbst einleiten...)

@anathem Wenn der Platz reicht, wollte ich eh nen Karton Lüfter mitnehmen und dann einfach als Grabbelkiste ins Hackcenter stellen. :D

@HerrLevin_ falls ihr danach immer noch Dinge loswerden wollt, würden sich @computerwerk und @computertruhe sicherlich auch freuen. :)

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
Ülftodon

Ülftodon ist ein verteiltes (föderalisiertes) soziales Netzwerk, ähnlich wie andere bekannte Plattformen. Es frei von Werbung oder Algorithmen und basiert auf dem Mastodon Softwareprojekt.